Neuer Vorstand

Während der Jahreshauptversammlung 2014/2015 wurde ein neuer Vorstand gewählt:

  • Gerald Thiele ist nun 1. Vorsitzender.
  • Simone Martini ist 2. Vorsitzende und Schriftführerin
  • T. Hanisch ist Kassenwartin
  • Nina Herten und Susanne Büschleb sind Beisitzer

Verabschiedet wurden Sandra Körtke sowie Sascha Wiegmann.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Mitgliedern des früheren Vorstands für den Einsatz während der letzten Jahre.

Vorstand

Der Neue Vorstand (Nina Herten, T.Hanisch, Gerald Thiele, Susanne Büschleb, es fehlt: Simone Martini)

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.“ (Erich Kästner)

Liebe Eltern, liebe Mitglieder,

mit diesem Brief wenden wir uns heute an Sie/Euch mit der Bitte um Unterstützung für den Erhalt des Fördervereins.  Über die Jahre konnte der Verein seine Anzahl von 70 Mitgliedern sehr konstant halten. Das ist sehr erfreulich.

Leider ist aber die Arbeit des Vorstandes konkret ab Dezember 2014 durch fehlende Nachfolger gefährdet und damit auch der Fortbestand des gesamten Vereins. Das würde bedeuten, dass Folgendes nicht mehr gefördert bzw. bezuschusst werden könnte:

  • Schulveranstaltungen (z.B. Theatergastspiele, Vorträge, künstlerische Darbietungen),
  • Veranstaltungen der Klassen (z.B. Schullandheimaufenthalte, Schulfeste, Wandertage).
  • Hilfe für bedürftige Schulkinder und ihre Familien,
  • die Allgemeinbildung der Schülerinnen,
  • die technische und künstlerische Ausgestaltung der Schule (u.a. Bühnentechnik, Mikrofone,  Kunst auf dem Schulhof),
  • der musikalische Schwerpunkt (Chorklassen-T-Shirts für alle Kinder).

Zudem würde der Kaffee-, Tee- und Getränkeverkauf als auch die Verköstigung bei Einschulungsfeiern, Theateraufführungen und anderen Schulfeiern durch die Mitglieder des Fördervereins wegfallen. Neben den finanziellen Einbußen würde diesen Veranstaltungen einiges an Atmosphäre und Charme verloren gehen.

Die Arbeit im Förderverein bietet für seine Mitglieder die Chancen zur Teilhabe und Mitsprache am Schulalltag unserer Kinder. Auch mit wenig Zeit kann man sich gut für den Förderverein engagieren. Die Arbeit macht Spaß und lässt sich gut auf mehrere Schultern verteilen.

Daher werben wir vielmals darum, dass zur nächsten Mitgliederversammlung viele Interessierte kommen, die sich vorstellen können, im Förderverein mitzuarbeiten! Wir brauchen Menschen, die bereit sind einen Teil ihrer Zeit zu investieren und Ämter zu übernehmen. Ansonsten droht die Auflösung des Vereins.

Nebenstehend finden Sie die Einladung zur nächsten Mitgliederversammlung. Über eine große Teilnahme würden wir uns sehr freuen. Wenn Sie sich im Förderverein einbringen möchten, können Sie uns auch gern vorher jederzeit ansprechen.

Herzliche Grüße
der Vorstand
vertreten durch den Vorsitzenden

Jahreshauptversammlung 2014/2015

Einladung zur
Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Grundschule Eltze e.V.
am Dienstag, den 9.12.2014 um 19°° Uhr in der Schule in Eltze (Lehrerzimmer)

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Bericht des Vorsitzenden
  4. Bericht des Schatzmeisters
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Entlastung des Vorstands
  7. Verschiedenes, Anfragen, Wünsche
  8. Neuwahlen (Vorsitzender, Schatzmeister, Beisitzer, Kassenprüfer)

WIR FREUEN UNS – UNSER NEUES LOGO IST FERTIG

An dem Wettbewerb zur Mitgestaltung des neuen Logos haben 10 Schüler/innen der Grundschule teilgenommen. Alle Teilnehmer/innen haben gewonnen und so ist ein Logo mit Werken von 10 Kreativen Köpfen entstanden

VIELEN DANK FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG AN: Erik W. (Kl. 1), Denise T. (Kl.4), Talida H. (Kl. 2), Lena R. (Kl. 4), Marie (Kl.4), Bela V. (Kl. 1), Julie (Kl. 2), Birte (Kl.3a), Lara T., Lara (Kl. 4) 

Jahreshauptversammlung am 24.04.2013

Unsere jährliche Mitgliederversammlung für das Schuljahr 2011-2012 findet am
Mittwoch den 24.04.2013 um 19:30 Uhr im Lehrerzimmer der Grundschule Eltze statt.

Alle Mitglieder sowie alle Eltern von Schülern sind recht herzlich eingeladen.

Auf der Tagesordnung stehen

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Bericht des Vorsitzenden
  4. Bericht des Schatzmeisters
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Entlastung des Vorstands
  7. Verschiedenes, Anfragen, Wünsche
  8. Neuwahlen

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

Eltzer Schule bleibt bestehen

Wir am 18.01.2013 bereits angedeutet, ist es jetzt amtlich: Die Eltzer Schule wird (als Außenstelle der Grundschule Uetze) auch nach dem Weggang von Marion Lubitz weitergeführt.

Vielen Dank an alle, die sich für den Erhalt der Eltzer Schule eingesetzt haben.

Schließung der Eltzer Schule scheint vom Tisch

Es scheint, als wenn die drohende Schließung der Eltzer Schule vom Tisch sei.

Wie die HAZ am 17.01.2013 berichtet, stellte Ursula Tesch aus dem Verwaltungsvorstand während einer Eltzer Ortsrat Sitzung am 15.01. klar, dass die Gemeindeverwaltung die Eltzer Schule als Außenstelle erhalten wolle. Der Eltzer Ortsrat stimmte diesem Vorschlag zu.

Rudolf Schubert von der SPD sieht in diesem Weg eine „gewisse Sicherheit“, dass die Schule noch längere Zeit bestehen bleibt – eine Garantie für die nächsten 20 Jahre gäbe es lt. Frau Tesch allerdings nicht.

Die endgültige Entscheidung wird nach unserem Wissen am 22.01. während der öffentlichen Sitzung des Ausschuss für Bildung fallen – Details zu diesem Termin gibt es auf der  Website der Gemeinde Uetze.

Vortrag „Immer diese Hausaufgaben“

Stress bei den Hausaufgaben ist wohl leider eher die Regel als die Ausnahme. Frau Babara Stietenroth vom Grips-Zentrum für integratives Lernen kann bei diesem Thema gute Tipps geben, um die Situation zu Hause entspannter zu gestalten.

So wird am 13. Februar 2013 ein Vortrag mit anschließender „Redezeit“ zum Thema „Immer diese Hausaufgaben“ stattfinden. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr und ist bis 21.00 Uhr angesetzt.

Ungefähre Inhalte des Vortrags:

  • Arbeitsplatzgestaltung
  • Ist-Situation, das Kind da abholen, wo es ist
  • akustische, optische, innere Störreize
  • Geschwistersituation
  • der Trödler, der Kämpfer, der ewig Hilfsbedürftige, was steckt dahinter?
  • Interventionsmöglichkeiten, Kontrolle
  • Menge der Hausaufgaben

Die Kosten für den Vortrag werden vollständig vom Förderverein getragen.

Linkshänder-Unterlagen

 

Es sind Schreibtischunterlagen für linkshändige Kinder angeschafft worden.

Da die meisten Kinder rechtshändig schreiben, fällt es Linkshändern oft schwer eine passende Schreibhaltung zu finden. So kann es neben Verspannungen auch zu Fehlhaltungen kommen, die Rückenschmerzen, Kopfschmerzen und schiefe Rückenhaltungen zur Folge haben können.


Auf den Unterlagen wird dem Kind aufgezeigt, wie es das Heft hinlegen und die Hände halten kann, um entspannt mit links zu schreiben.

Nächste Termine – Schulstandort Eltze

 
Öffentliche Ortsratssitzung Eltze
 
15. Januar – 19.00 Eltze – Feuerwehrgerätehaus: Diese Sitzung ist extra einberufen wurden, damit sich Interessierte zum Thema äußern können. Anwesend sind in jedem Fall örtliche Politiker.
 
Öffentliche Sitzung Ausschuss für Bildung…(BJB) Uetze
 
22. Januar – ?? Uhr Uetze (genaueres in Rund um Uetze): An diesem Termin können Inhalte, die in der Diskussion berücksichtigt werden sollen, im Rahmen der „Anwohnerfragen“, noch einmal vorgebracht werden.