Das Weihnachtstheater 2010 war ein toller Erfolg!

Am 17.12.2010 war es nun endlich soweit. Das Weihnachtstheater „Irma hat so große Füße“ wurde von der Theater AG aufgeführt und von Chor und Chorklasse musikalisch begleitet. Es war ein richtig tolles Theaterspiel, mit Spannung und viel Spaß und Humor.

Da ich als Elternteil eines Darstellers sowieso nicht objektiv berichten kann, erlauben wir uns mal, den Bericht aus der HAZ vom 20.12.2010 einzufügen (bitte anklicken um den Artikel in Originalgröße anzuzeigen).

In der Theaterpause sorgte der Förderverein im Innenhof am Weihnachtsbaum für Adventsstimmung. Im tiefen Schnee gab es heißen Punsch sowie leckere Würstchen und Gebäck für Alle. Sorry nochmal, das die 220 Portionen Würstchen & Gebäck nicht gereicht haben. Aber mit so viel Andrang hatten wir nicht gerechnet :-).

Hier noch ein paar Eindrücke von Theater und „Weihnachtsmarkt“: